Kinderschutz

Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung.
Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig .
(BGB § 1631 (2))

Hallo liebe Kinder und Jugendliche, 

unser Sportclub hat einen Kinderschutzbeauftragten. Hier gibt es für Euch einen Anlaufpunkt, wenn ihr meint, Eure Rechte (siehe oben) werden nicht berücksichtigt.

Die Kinderschutzbeauftragte des Sportclubs Charis 02 e.V. ist für die Kinder und Jugendlichen ein unabhängiger Anlaufpunkt für Beschwerden. Ihr könnt folgendermaßen direkt Kontakt zu ihm herstellen:

Kinderschutzbeauftragter:

Dipl.- Psych. Paiman Maria DAVARIFARD
Psychologe – Systemischer Therapeut – Gewaltprävention
Judo Trainer
Publizist – Deutscher Medienverband DMV e.V.
Büro : Perleberger Str. 31, 10559 Berlin
Mobil : +49(0)1719164225
E-Mail: paiman@zedat.fu-berlin.de