Einstellung des Trainingsbetriebs


Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder, liebe Eltern,

die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bestimmt nicht nur die Schlagzeilen, sondern inzwischen auch unser praktisches Leben: Der Landessportbund Berlin hat uns (wie den anderen Sportvereinen) empfohlen den Trainings- und Wettkampfbetrieb weitestgehend runterzufahren bzw. einzustellen, um die Ausbreitung des Virus zu erschweren und zu verlangsamen. Nach den neuesten lokalen Meldungen erwarten wir auch die zeitweilige Schließung von Schulen und somit auch der Trainingsstätten.
Schweren Herzens folgen wir der Empfehlung. Ab sofort findet keinerlei Trainingsbetrieb mehr statt. Dies gilt zunächst bis zu den Osterferien.
Zum Judoferientraining in der zweiten Ferienwoche ist noch keine Entscheidung getroffen worden.

Mit freundlichen Grüßen und Wünschen für eine stabile Gesundheit!

Udo Tietz, Oliver Reimann, Sarah Knospe